Skip to main content

Schweiz

Jugendfilmtage

Tatenträger

Youreport

Lichtspiel

Lichtspiel führt eine spezielle Veranstaltung zum nicht kommerziellen Filmschaffen hinzuweisen. Am 15. Oktober 2022 widmen wir uns dem 9.5mm-Format und werden ab 16 Uhr eine Führung durch die Ausstellung mit Peter Fasnacht anbieten. Um 17 Uhr gibt es ein Filmprogramm mit analoger und digitaler Projektion. Bereits ab 13 Uhr öffnen wir unsere Türen für Beratung rund um den Umgang und Erhalt von Schmalfilmen aller Art. Ich sende Ihnen den Flyer im Anhang zu.

 Am 27. Oktober 2022 zeigen wir im Rahmen des Welttages des audiovisuellen Kulturerbes um 20 Uhr Filme von Mitgliedern aus dem 9.5mm Filmklub Bern. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Webseite (https://lichtspiel.ch/de/agenda/9-5mm-die-ersten-100-jahre/).

Digitalisierung und Bibliothek

Lichtspiel / Kinemathek BernSandrainstrasse 33007 Bern

Anwesend: Dienstag und Freitag

T Digitalisierung 031 381 15 41

T 031 381 15 05

www.lichtspiel.ch

 Scrapbook 9.5mm - The first 100 Years

Symposium 9.5mm: And Cinema Is Everywhere

_______________________________________________________________________________________

CineMuseo65

Am Samstag, Oktober 2021 fand im Hotel Kronenhof in Schaffhausen das 50. Filmfestival der SIFA nach zwei corona-bedingten Verschiebungen statt. Es war ein voller Erfolg, bei schönstem Herbstwetter inmitten einer pittoresken Schaffhauser Altstadt. Der Anlass wurde durch den Videoclub Schaffhausen perfekt und mit viel Gespühr für Details organisiert.

Nach der obligatorischen Corona-Certifikatsprüfung fanden sich am Nachmittag über 60 Besucherinnen und Besucher ein. Die bereitgestellte Infrastruktur ermöglichte perfekte Präsentation der Filme in Bild und Ton. Die Zuschauer genossen in 4 Filmblöcken 25 nicht kommerzielle Filme aus Schweizer Produktion auf gutem bis sehr gutem Niveau. Not for hire – ein Film über ein aussergewöhnliches Geschäftsmodell auf den Philippinen von Urs Schadeg – holte sich verdient die Goldmedaille. 

Vor der Preisverleihung zeigte ein Magier seine aussergewöhnlichen Kunststücke, immer kommentiert mit witzig ironischen Kommentaren und erntete viel Applaus.

Die Preisverleihung wurde durch zwei Klubmitglieder abwechslungsweise präsentiert. Die Preisübergabe erfolgte durch den Präsidenten des Videoklubs Heinz Hostettler und die Tochter von Willi Waser, die den obligaten Siegerfotos einen charmanten, natürlichen Rahmen verlieh. 

Ranglieste und Berichte

SIFA

SIFA Festival 2022: Uitikon, Samstag, 5. November 2022